FANDOM


21
Manchester United (offiziell: Manchester United Football Club) – auch bekannt als Manchester Utd., Man United, United, Red Devils oder im nicht englischen Sprachraum auch als ManU – ist ein 1902 gegründeter englischer Fußballverein aus Trafford in Greater Manchester, der aus dem 1878 gegründeten Verein Newton Heath hervorging. Mit aktuell 18 englischen Meistertiteln und elf FA-Pokalsiegen ist Manchester United zusammen mit dem FC Liverpool Rekordmeister.

Als einem der größten und meist unterstützten Vereine Englands gelang es United in den 1990ern und zum großen Teil seit 2006 unter dem Trainer Alex Ferguson eine nationale Dominanz zu errichten, welche zuletzt der FC Liverpool in Mitte der 1970er und Anfang der 1980er Jahre ausübte. Mit dem Gewinn des Triple 1999 wurde der Höhepunkt dieser Ära erreicht. 2008 gewannen sie wieder nach 9 Jahren die Champions League. Mit 2009 und 2011 folgen zwei weitere Final-Teilnahmen (beides mal gegen den FC Barcelona). Kein Wunder, dass die Red Devils neben dem FC Barcelona von 2006 bis 2011 den besten Fußball spielte. Aber gegen den FCB verlierten sie im CL-Finale beides Mal deutlich mit 2 Toren Vorsprung. Die wichtige Rolle im europäischen Fußball unterstrich Manchester United unter anderem mit der fünfzehnten Teilnahme in Folge an der Champions League im Jahr 2010/2011. Wirtschaftlich betrachtet stellt United den wertvollsten Verein der Welt dar (Forbes: Stand 8. April 2009). Mit einem Jahreseinkommen von rund einer halben Milliarde Dollar ist Manchester der einkommensstärkste Verein der Welt. Noch vor dem Spanischen Klub Real Madrid.

Teams in den PES-SpielenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki