FANDOM


Konami Logo ab 2004
Konami K.K. (jap. コナミ株式会社, Konami Kabushiki kaisha; engl. Konami Corporation) ist ein weltweit agierender japanischer Hersteller und Verleger von Computer- und Videospielen, Sammelkartenspielen, Anime, und Spielautomaten. Das Unternehmen wurde 1969 von Kagemasa Kozuki in Osaka gegründet - ursprünglich als Firma zur Vermietung und Reparatur von Jukeboxen. Dieser ist noch immer der Vorsitzende und CEO von Konami. Seit 1981 werden Videospiele entwickelt und vertrieben. Im Jahr 2004 betrug die Mitarbeiterzahl weltweit ca. 4300 Mitarbeiter. Der Name Konami setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Mitgründer zusammen: Kagemasa Kozuki, Yoshinobu Nakama, Hiro Matsuda, und Shokichi Ishihara. Übersetzt bedeutet es „Kleine Welle“. Hauptsitz ist Akasaka, Minato-ku, Tokio und das Unternehmen ist seit 1988 an der Tokioter Börse notiert. Konami gilt als Musikspiel-Experte und Bemani-Begründer, ein Begriff, der sich von beatmania ableitet

(Quelle : Wikipedia)


Berühmte ArtikelBearbeiten

  • Messi pes 2011

    Pes-Reihe (PES 2011)

    Pro Evoloution Soccer / Winning Eleven
  • Yu-Gi-Oh! Sammelkarten und Videospiele
  • S.A.W 1+2 (Videogame)
  • Castlevania : Lords of Shadow
  • Metal Gear Solid Serie
  • Silent Hill Serie (Videogame)
  • Hellboy The Videogame
  • Batman Returns (1993)
    Metal

    Metal Gear-Reihe

SpieleatomatenBearbeiten

  • Biker Mice from Mars (1993)
  • Beatmania
  • Ping Pong (1985)
  • Skate or Die! (1988)
  • Top Gun (1987)
  • Parodius ( 1993)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki