FANDOM


5
Der FC Bayern München (voller Name FC Bayern München E.V.) gehört zu den besten Fußball-Mannschaften aller Zeiten. Sie sind u.a. deutscher Rekord-Meister und spielen daher in der Fußball Bundesliga. Er wurde am 27. Februar 1900 in der Münchner Gaststätte Gisela unter der Leitung von Franz John gegründet. So feierte der FC Bayern am 27. Februar 2011 sein 111. Geburtstag. Ihr Motto heißt Mia San Mia (bayrisch, in dt. Wir sind Wir).

Die Erfolgsgeschichte

14

Der Gewinn des Super Cup´s 2010

Im Jahr 1965 sezte sich der FC Bayern in der Aufstiegsrunde zur Bundesliga klar als Gruppensieger durch und schaffte so den Aufstieg in die höchste deutsche Fußballklasse. Seit dem Aufstieg hat der FC Bayern eine Saison nie schlechter als Platz 11 beendet. Seit 1965 holte der FCB 21 Deutschemeisterschaften, bereits 1932 gewann er die erste Meisterschaft als diese noch durch ein K.O-Tunier gewonnen werden musste. Im deutschen Profi-Fußball gewannen die Münchner zudem noch 16 mal den DFB-Pokal sowie viele Liga Pokal bzw Super Cup Titel. International gelten die Münchner als das Deutsche-Aushängeschild. Sie standen 1999, 2001, 2010, 2012 und 2013 im Cl Finale. 2001 konnten sie den Pokal in den Händen halten. 2013 gewannen sie das Triple (Meisterschaft, Pokal- und CL.Sieg).

International gewannen die Münchner :

2 Weltpokale

5 mal den Europapokal der Pokalsieger bzw 2 mal die UEFA Champions League

1 UEFA CUP Titel seit 2009 Europa League


Saison 2011/12

Im DFB Pokal sind die Bayern neben dem Titelverteidiger FC Schalke und dem Deutschen Meister BVB die größten Favoriten auf den Pott. In der ersten Runde zeigten die Bayern schon Ihre starke Form und bezwangen Eintracht Braunschweig mit 3:0.

In der Bundesliga ist der FC Bayern klarer Favorit auf die Schale. Nach den Einkäufen von u.a Manuel Neuer, Jerome Boateng und Rafinha rechnen viele Trainer der Bundesliga dass die Bayern eine starke Saison hinlegt.

Nach dem schwachen Bundesligaauftakt gegen Gladbach (0:1) sind die Bayern bis zum 10. Spieltag ungeschlagen und gewannen bis zum 8. Spieltag alle Spiele mit 2 oder mehr Toren und bekamen dabei kein einziges Gegentor. Eine der besten Spieler waren Franck Ribery, der mit 8 Vorlagen und 4 Toren in den ersten 10 Spielen die meisten Vorlagen hat, und Mario Gomez, der mit 8 Toren aus den ersten 5 Spielen die Torschützenliste der Bundesliga anführt.

Die Champions League Qualifikation bestanden die Bayern ohne Probleme gegen den FC Zürich. Ein 2:0 Hinspielsieg und ein 1:0 im Rückspiel machte die CL-Teilnahme perfekt. In der Gruppe A trifft der FC Bayern auf : FC Villarreal, Manchester City und SSC Napoli. Diese Gruppe wurde jetzt schon als Hammer bzw stärkste Gruppe in der CL-Gruppenphase gehandelt, jedoch sind die Bayern bisher unbesiegbar auf Platz 1. Für die Bayern gilt dennoch das Ziel Finale daheim in der Allianz Arena.

Schon ganz am Anfang der Saison stellt der FC Bayern einen neuen eigenen Rekord auf: 11 Pflichtpiele ohne gegen Gegentor und natürlich dann auch ohne Niederlage. Auch die Bilanz 28:0 aus diesen Spielen ist unglaublich. In der Bundesliga hat Bayern München eine stolze 20 Tore Tordifferenz in nur 7 Spielen. Erst duch ein Eigentor im Champions League Spiel gegen den SSC Neapel (1:1) wurde die Gegentorserie gestoppt.

Nach der besten Vorbereitung der Bayern mit einer Tordifferenz von 28 zu 1 Toren legte der Rekordmeister in Gladbach einen sauberen Fehlstart hin. Das Team von Jupp Heynckes ginge schon mit einem 2:0 Rückstand in die Kabinen. Als dann durch Hermann das 3:0 folgte konnte Schweinsteiger nur noch auf 3:1 verkürzen.

Auch viele der darauffolgenen Spiele waren schwach. Nach einem glücklichen Sieg folgte danach meistenst ein Niederlage oder ein Unendschieden. Die Kritik wuchs immer stärker. Die Tabellenführung musste man sogar an Dortmund abgeben. Auch im Champions-League-Achtelfinale (Hinspiel) gegen Wunschgegner Basel blamierte sich Bayern: Ein schwaches 1:0.

Seit dem 7:1 gegen Hoffenheim geht es aber wieder bergauf. Nach einer überragenden Vorstellung im CL-Achtelfinal-Rückspiel (7:0 gegen Basel) konnte sich Bayern wieder Hoffnung auf das Champions-League-Finale im eigenen Stadion machen. Allein Mario Gomez (4 gegen Basel, 3 gegen Hoffenheim) meldet sich mit 7 Toren zurück. Zu den Leistungsträger der letzten zwei Spiele gehören auch Ribery (6 Vorlagen, 1 Tor) und Robben (2 Vorlagen, 3 Tore).

Sie arbeiteten sich sogar aussichtsreichte Chancen die Meisterschaft zu gewinnen. Doch im finalen Duell gegen Dortmund versagten die Nerven. Sie verloren 0:1, Robben verschoss einen Elfmeter. Am Ende reichte es zumindest für Platz 2. In der Champions League hingegen konnte man Real Madrid im Halbfinale besiegen. Nach einem starken 2:1 Hinspiel und dem 3:1 im Rückspiel nach Elfmeterschießen (zuvor stand es 1:2) konnte man den Traum vom Finale Dahoam wahrmachen und der Pokal wahr greifbar nahe. Zuest ging es aber dann zum DFB-Pokal-Finale nach Berlin. Jedoch konnten sie gegen Dortmund nicht gewinnen. Man musste mit einem 2:5 Debakel zurechtkommen.

Am 19. Mai 2012 fand das Finale zwischen den FC Bayern, der als erster Verein ein Finale zu Hause bestreitet, und dem FC Chelsea, der mit wenigen Ballkontakten (Torwart Cech hatte die meisten!), aber mit eiskalten Kontern Barcelona besiegte. Der Auftakt begann gut: Über 90 Minuten waren sie die überlegene Mannschaft. Das 1:0 gelang aber erst in der zweiten Minute durch Müller, der die Bayern erlöste. Doch Drogba köpfte zum unerwarteten 1:1 Ausgleich und es kam zur Verlängerung, bei der wieder einmal Drogba im Mittelpunkt stand, diesmal als Verursacher eines Elfmeters. Robben vergab aber gegen Petr Cech und beide Teams mussten ins Elfmeterschießen. Wie 2001, da war es auch eine eine Chance auf  Wiedergutamchung für eine Finalniederlage, die vor zwei Jahren stattgefunden hat. Die ersten zwei Bayern Elfmeter wurden verwandelt, Neuer, der zum Helden gegen Real Madrid avancierte, konnte Matas Schuss parieren. Danach war er an der Reihe, weil die Diskussion wer als nächstes schießt zu lange dauerte. Und er traf. Doch danach verschoss Olic und es wurde wieder spannend nachdem auch Asley Cole einen Elfer verwandelte. Am Ende traf Schweinsteiger nur den Innenpfosten, Drogba konnte Neuer im entscheiden Elfmeter überwinden. Chelsea gewann zum erstan Mal in seiner Geschichte die Champions League. Während ganz London nach dem Sieg in Freudentaumel war, waren in München die Gemüter nach der zweiten Finalpleite in 3 Jahren am Nullpunkt. Karl-Heinz Rummenige bezeichnete die Niederlage sogar noch bittererer als die von 1999, bei der ManU in der Nachspielzeit das Spiel noch drehte (Endstand 1:2 / 1.Hz 1:0).

Rekordsaison des FC Bayern 2012/13

Die Saison 2012/13 begann mit der überraschenden Entlassung des Sportdirektors Nerlinger und der gleichzeitigen Verpflichtung seines Nachfolgers Matthias Sammer als Sportvorstand. Kurz vor Ende der Transferphase konnte nach langen Verhandlungen der spanische Nationalspieler Javi Martínez von Athletic Bilbao verpflichtet werden; die Ablösesumme von 40 Millionen Euro ist die bisher höchste in der Bundesliga-Geschichte. In der Folge entwickelte sich die Spielzeit zur erfolgreichsten der Vereinsgeschichte, in der die Münchner alle vier Bewerbe, in denen sie antraten, gewinnen konnten: Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison konnte mit einem 2:1 gegen Borussia Dortmund in der Allianz Arena zum vierten Mal der Supercup gewonnen werden, wodurch der FC Bayern München nun auch in diesem Wettbewerb alleiniger Rekordhalter ist. In der Bundesliga fixierte die Mannschaft bereits am 28. Spieltag den Meistertitel und hatte am Saisonende mit 91 Punkten einen Vorsprung von 25 Punkten auf den Meister der Vorsaison aus Dortmund. Alle drei Werte stellten, ebenso wie die 29 Siege, die Tordifferenz von +80 und 18 Gegentore, einen neuen Bundesligarekord dar.

In der Champions League gelang den Bayern im Halbfinale die Revanche für die 0:4-Niederlage beim FC Barcelona aus dem Jahr 2009: Ein 4:0 im Hinspiel zuhause und ein 3:0-Sieg in Barcelona bedeuteten die Qualifikation für das Finale am 25. Mai 2013 im Londoner Wembley-Stadion, das der FC Bayern durch einen Treffer von Arjen Robben in der 89. Minute mit 2:1 gegen den Ligarivalen aus Dortmund gewinnen konnte. Der Sieg bedeutete den fünften Champions-League-Titel für die Bayern.

Auch im DFB-Pokal gelang die Revanche gegen den Vorjahressieger: Nach einem 1:0-Heimsieg gegen Borussia Dortmund im Viertelfinale und einem 6:1 gegen den VfL Wolfsburg im Halbfinale gewann der FC Bayern am 1. Juni 2013 im Berliner Olympiastadion das Finale gegen den VfB Stuttgart mit 3:2 und wurde der siebte europäische und erste deutsche Verein, der das große Triple gewann.

Die Bayrische-Arena

20

Die Allianz Arena nachts in Rot

Seit der Saison 2005/06 trägt der FC Bayern seine Heimspiele in der Allianz Arena aus in der insgesamt 69.901 Zuschauer Platz finden. Bevor dem Wechsel in die sogenannte "Schlauchboot-Arena" spielte der FC Bayern im Olympia Stadion dass im Olympia Park München steht. 2012 wird in der Allianz Arena das UEFA Champions Finale ausgetragen. Zudem spielt in der Allianz Arena auch der Insolvenz bedrohte Stadtrivale 1869 München. Die Ihre Eigentumsrechte bereits kurz nach der Eröffnung an die Münchner verkaufen mussten. Sie spielen als Mieter in der Allianz Arena , was jedoch nicht unbedingt sinnvoll ist da in der für knapp 70.000 Fans gebauten Arena bei Heimspielen der 60er im Durchschnitt nur 14.000 Fans in die Arena kommen. Zudem fallen für die 60er dadurch noch mehr kosten an. Die 60er könnten zudem ohne Probleme im eigenen Stadion dem "Grünwälder Stadion" spielen.

Der Kader der Münchner

Der aktuelle Kader der Bayern steht in der Saison 2010/11 sehr in der Kritik was schließlich zur Entlassung zum Saisonende von Trainer Lois Van Gaal führte, der in der Vorsaison die Münchner noch zum deutschen-Double und ins CL-Finale führte. Der Nachfolger wird ab der Saison 2011/12 der bis dahin Leverkusen-Trainer Jupp Heynckes. Bereits in der ersten Woche in der Van Gaal kam musste Top-Verteidiger Lucio die Münchner verlassen da er nicht in das Bild von Van Gaal passte. In der Winterpause der Saison 09/10 "verkraulte" Van Gaal auch Top-Stürmer Luca Toni. In der Winterpause 10/11 ging auch Martin Demichelis und sogar Kapitän Mark Van Bommel. Der derzeitige Kapitän ist Philipp Lahm der von Bastian Schweinsteiger unterstützt wird. Nach der Bekanntgabe der Trennung der Münchner von Louis Van Gaal dachten die verbannten öffentlich an eine Rückkehr. Allen voran Lucio und Mark van Bommel. Nach dem 1:1 gegen Nürnberg wurde Van Gaal noch am selben Abend endlassen. Andries Jonker hat die Führung der Mannschaft bis zum Saisonende übernommen.

Zur Saison Fußball-Bundesliga 2013/14 konnte der spanische Trainer Pep Guardiola als Nachfolger von Jupp Heynckes verpflichtet werden. Für eine kolportierte Ablösesumme von 37 Millionen Euro wurde zudem der Jungnationalspieler Mario Götze von Borussia Dortmund verpflichtet. Außerdem wechselte Guardiolas Wunschspieler Thiago Alcántara für 25 Millionen Euro vom FC Barcelona zum FC Bayern München.

Hier der aktuelle Kader und der Vorstand des FC Bayern :

Präsident Uli Hoeness

Ehren-Präsident Franz Beckenbauer

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge

Trainer Josep "Pep" Guardiola

CO-Trainer Hermann Gerland

Torwart

1 Manuel Neuer

22 Tom Starke

Abwehr

21 Philipp Lahm (C)

28 Holger Badstuber

5 Daniel Van Buyten

26 Diego Armando Contento

13 Rafinha

17 Jerome Boateng

4 Dante

15 Jan Kirchhoff

Mittelfeld

31 Bastian Schweinsteiger

7 Frank Ribery

10 Arjen Robben

19 Mario Götze

39 Toni Kroos

30 Luiz Gustavo

27 David Alaba

11Xherdan Shaqiri

Sturm

14 Claudio Pizzaro

9 Mario Mandzukic

25 Thomas Müller

Bayern in PES

Allianz arena pes 2014 5

Bayern München Pes 2014
Der FC Bayern war in PES 6 und 2008 die einzigste Deutschemannschaft Da in PES 2009 und 2010 keine Buli-Mannschaft vertreten war kam der FC Bayern erst wieder in PES 2011 auf den Virtuellen-Rasen von Konami zurück, zusammen mit dem SV Werder Bremen. Auf der Games.com wurde von KONAMI bekannt gegeben dass der FC Bayern auch in PES 2012 lizenziert sein , Werder Bremen hingegen wird nicht mehr dabei sein. Die Hans Jörg Butt Bayern bekommen in PES 2012 Gesellschaft von Bayer Leverkusen 04. Auch 2013 waren die Bayern neben Schalke 04 wieder mit an Bord. In PES 2014 wird der Triple-Sieger der vergangen Saison zudem auch im CL-Intro zusehen sein (als Titelverteidiger). Welches deutsche Team neben dem FC Bayern noch in PES 2014 lizenziert sein wird ist unklar.


Die Stammelf aus PES 2011 :

Torwart : Hans Jörg Butt

Abwehr : Philipp Lahm, Daniel Van Buyten,  Holger Badstuber, Daniel Pranjic

Mittelfeld : Arjen Robben, Franck Ribery, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller

Sturm : Mario Gomez, Miroslav Klose


Die Stammelf aus PES 2012 :

Torwart : Manuel Neuer

Abwehr : David Alaba, Holger Badstuber, Jerome Boateng  Philipp Lahm

Mittelfeld : Arjen Robben, Franck Ribéry, Bastian Schweinsteiger, Luiz Gustavo

Sturm : Mario Gomez, Thomas Müller


Die Stammelf aus PES 2013 :

Torwart : Manuel Neuer

Abwehr : David Alaba, Dante, Jerome Boateng, Philipp Lahm

Mittelfeld : Arjen Robben, Franck Ribéry, Bastian Schweinsteiger, Xherdan Shaqiri

Sturm : Mario Mandzukic, Thomas Müller

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki