FANDOM


Arjen Robben
Robben PES 2013 2
Eigenschaften
Name Arjen Robben
Alter

29

Verein

FC Bayern München (Nr.10) Bayern Munchen

Nationalmannschaft

Niederlande (Nr.11)

Werte

Gesamt: 89

Angriff: 87

Verteidigung: 39

Stärken

Dribbling, Schnelligkeit, Schuss

Arjen Robben ist ein holländischer Flügelstürmer, der im rechtsaußen im Mittelfeld einsetzbar ist. Er spielt seit 2009 (PES 2011) für den FC Bayern München.

Er besitzt hohe Schnelligkeits und Dribblel-Werte, ist aber dagegen auch sehr verletzungsanfällig. Seit PES 2013 besitzt er eine eigene Player-ID, der auch den bekannten Robben-Move (von rechts außen nach innen ziehen und dann in die linke Ecke bzw. Winkel schießen) kennzeichnet. In PES 2014 ist er sogar im ersten Trailer fast ausschließlich zu sehen, keine Überraschung, da er 2013 das entscheidende Champions-League-Final-Tor schoss.

SpielerkarriereBearbeiten

Nach Stationen beim FC Groeningen und PSV Eindhofen (sein Durchbruch; er wurde Nationalspieler) wechselte er zum FC Chelsea und spielte dort von 2004-2007 als Stamspieler. Später holte ihn dann Real Madrid für 24 Mill€. Er machte sich dort zwar einen Namen, wegen seinen ständigen Verletzungen konnte er nie ganz überzeugen. Bayern München wollte ihn umbedingt haben, aber die Königlichen ließen nicht locker.

Im August 2009 bat Real 25 Millionen Euro an und Bayern kaufte ihn. Dort überzeugte er schon in seinem ersten Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg: Er schoss 2 Tore zum 3:0 Endstand. Im April führte er Bayern durch seinen 2:3 Siegreffer gegen
Manchester United (74. Minute) ins Halbfinale, später ging es bis
ins Finale (0:2 gegen Inter Mailand verloren). Sein Solo und
entscheidenes Tor gegen Schalke im DFB-Pokal-Halbfinale wurde
beinahe Tor des Jahres. Außerdem gewann Robben mit den
Bayern den DFB-Pokal und die Meisterschaft. Die Vorrunde der WM
verpasste der mehrfache Bayern-Held, aber kurz vor dem
Achtelfinale meldete er sich fit und glänzte zusammen mit
Wesley Sneijder bis ins Finale (0:1 gegen Spanien).

Robben PES 2013 1

Jubel in PES 2014

Kaum hatte Arjen Robben seinen Durchbruch als Weltstar geschafft, brachte ihn nach der WM eine Verletzung wieder aus der Bahn, und er fiel diesmal die ganze Hinrunde der Saison 2010/11 aus. Trotzdem wurde er zum Fußballler des Jahres in Deutschland gekürt. In der Rückrunde steuerte er zahlreiche Tore, Titel blieben aber aus.

Bayern wollte 2011 für die neue Saison einen Neuanfang starten - aber ohne Robben. Während Bayerns Hinrunde glänzend lief, verpasste Robben wieder die ganze Hinrunde wegen einer Hinrunde. Als er dann als Stammspieler sein Comeback in der Rückrunde feierte, musste er viel Kritik stecken (vorwürfe wie z.B. Ego-Robben).
Das änderte sich später auch nicht. Er verschoss den entscheidenen
Elfmeter gegen Borussia Dortmund (der die vielleicht Meisterschaft
bedeuten hätte können) und blamierte sich im Pokalfinale (2:5 vs.
Dortmund). Als er dann auch noch den entscheidenen Elfmeter
(Verlängerung) im CL-Finalegegen Chelsea verschoss, war er nun
entgültig der Depp. Bayern wurde dreimal Vize, Robben in einem
Testspiel sogar ausgebuht (mit Holland).

Robben cl finale

Robben mit dem Cl-Pokal

Auch danach lief es anfangs nicht besser. Er blamierte sich mit der Holländschen Nationalmannschaft bei der EM (Vorrundenaus als Titelfavorit!) und blieb fast die gesamte Hinrunde der Saison 2012/13 entwerder verletzt (wollte deshalb sogar seine Fußballschuhe an den Nagel hängen) oder nur Ersatzspieler. Als Stammspieler Kroos verletzt lange ausfiel, nutzte er die Chance eiskalt. Erst rächte er sich mit dem entscheidenen Tor im Pokal-Viertelfinale an Dortmund, dann entzauberte er sogar Barcelona im CL-Halbfinale (4:0, 3:0). Als er Bayern mit dem 2:1 zum CL-Sieg schoss (wieder gegen Dortmund), war er wieder der Held. Diesmal holter er aber mit den Bayern das Triple.

BilderBearbeiten

Wichtigste ToreBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki