FANDOM


AFC Champions League logo.png
Die AFC Champions League ist der größte Vereinswettbewerb Asien, hat aber im Verhälntins zu anderen Kontinentalwettbewerb eine eher geringe Bedeutung. An dem Tunier nehmen jedes Jahr die Meister und Pokalsieger der 15 stärksten Verbände Asien teil.

In der Realität gibt es den Wettberwerb seit 1985 und 2003 wurde er umbenannt (damals Asian Club Championship).


LizenzenBearbeiten

AFC Champions League.jpg

offizieller Spielball

Die Asiatische Champions League ist seit PES 2014 Teil der Reihe.

Nach der UEFA Champions League (Europa, seit PES 2009) und der Copa Liberatores (Südamerika, seit PES 2012) ist es der dritte, große Vereinswettbewerb, der von Konami lizenziert wurde.

Er soll außerdem noch sehr lange in der PES-Reihe erhalten sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki